Aufzug-Notrufsystem mit und ohne GSM-Modul

UNS GmbH – Ihr verlässlicher Partner für Ihr Aufzug Notrufsystem

Sie wollen Ihren Kunden bestmöglichen Service bieten und sofort betriebsfertige Aufzüge montieren? Oder Ihren Kunden beim Nachrüsten ihrer Anlage gemäß den neuen gesetzlichen Normen tatkräftig zur Seite stehen? Dann darf kompetente Serviceleistung im Bereich Notrufsysteme nicht fehlen.

Die UNS GmbH verfügt über jahrelange Erfahrung im Einbau von Notrufsystemen. Profitieren Sie jetzt von unserem Know-How und unserem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir bieten unsere Aufzug Notrufsysteme nun auch für Aufzugsunternehmen an.

Produkte – ein Auszug davon

2N Lift 1

Notrufsystem für 1 Kabine

mehr erfahren
Angebot anfordern

2N Lift 8,

Notrufsystem bis 4 Kabinen

mehr erfahren
Angebot anfordern

2N Lift IP,

Notrufsystem mit IP-Technologie

mehr erfahren
Angebot anfordern

2N EasyGate Pro, GSM Modul

mehr erfahren
Angebot anfordern

2N, Zubehör

mehr erfahren
Angebot anfordern

SIM Karten

mehr erfahren
Angebot anfordern

SafeLine SL 2
Kompaktes Triphonie-Gerät mit externen Anschlüssen

mehr erfahren
Angebot anfordern

SafeLine MX3+
Eine Lösung für maschinenraumlose Aufzüge, einfach und schnell zur montieren.

mehr erfahren
Angebot anfordern

SafeLine SL6+ GSM 2G
UNSer Bestseller – vereint die begehrtesten Features in einer einzigen Komplettlösung

mehr erfahren
Angebot anfordern

Die komplette Produktepalette von 2N und SafeLine ist über die UNS GmbH erhältlich.
Gerne senden wir Ihnen die Übersicht mit Preisen per eMail zu.

Leistungen

Das Full-Service-Paket der UNS GmbH:

  • Neue Geräte auf dem aktuellen Stand der Technik
  • 4 Jahre Garantieleistung

  • Schnelle Versandzeiten
  • Programmierung und Aufschaltung inklusive
  • Lieferung technischer Daten und Anleitungen auf Deutsch

Ihre Vorteile

Unsere Notrufzentrale

Laut der neuen Betriebsverordnung müssen Betreiber sicherstellen, dass eine Person nachweislich rund um die Uhr für eingeschlossene Aufzugnutzer erreichbar ist. Wir übernehmen die 24-stündige Erreichbarkeit gerne für Ihre Kunden. Unsere Notrufzentrale steht auch an Wochenenden und Feiertagen, zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Das speziell geschulte Personal betreut eingeschlossene Personen professionell und bleibt in ständigem Kontakt mit ihnen. Sobald der Notruf eingeht, erkennen die Mitarbeiter der Notrufzentrale den Standort des Aufzuges und können einen Techniker in der Nähe beauftragen.

Flächendeckendes Interventionspartnernetzwerk

*gesetzliche Definition: Nach der Empfangsbestätigung des Notrufs sollte die Zeit bis zum Einsatz vor Ort so kurz wie möglich sein. D.h. nicht länger als 1 h unter Normalbedingungen, z.B. ohne Verkehrsstau, keine widrigen Wetterbedingungen usw.

Detaillierte Produktbeschreibung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2N Lift 1

Das 2N® Lift1 ist ein Zwei-Wege-Not-Kommunikationssystem für Aufzüge. Es ist vor allem für Aufzüge vorgesehen, wo die beidseitige Kommunikation zwischen einem Fahrstuhl und einer Überwachungszentrale, bzw. dem Maschinenraum erforderlich ist.

Allumfassende Lösung für einen Aufzug
Stromversorgung über eine Telefonleitung des Anbieters
CPC- und P100-Protokolle unterstützt

ALLUMFASSENDE LÖSUNG FÜR EINEN AUFZUG

Setzen Sie in puncto Notrufkommunikation aus der Aufzugskabine auf 2N® Lift1. Es lassen sich bis zu zwei weitere Audiogeräte, bzw. ein Gerät im Maschinenraum der Aufzugsanlagean ihn anschliessen.

STROMVERSORGUNG ÜBER EINE TELEFONLEITUNG DES ANBIETERS

Nutzen Sie ein einziges Drahtpaar für die Kommunikation und die Stromversorgung. Nach dem Anschluss an das GSM/UMTS-Gateway 2N®EasyGate PRO wird die Einheit auch bei Stromausfall mit Strom versorgt.

CPC- UND P100-PROTOKOLLE UNTERSTÜTZT

Sie können mit dem Überwachungszentrum oder weiteren Überwachungssystemen über das CPC- und das P100-Protokoll kommunizieren.

EINFACHE KONFIGURATION

Die Konfiguration können Sie vor Ort mit Hilfe der mitgelieferten Software-Anwendung oder mittels Sprachmenü aus der Ferne durchführen. Wird das 2N® Lift1-System an das GSM/UMTS-Gateway 2N® EasyGate PRO angeschlossen, ist eine Konfiguration über SMS möglich.

BIS ZU 9 BENUTZERPROFILE EINSTELLBAR

Jedes Profil umfasst den vollständigen Parametersatz. Das Profil selbst wird über einen Parameter gewählt, mit dem sich die komplette Konfiguration ändern lässt.

ZUSÄTZLICHE AUDIOEINHEITEN

An die direkt im Fahrstuhl installierte 2N® Lift1-Einheit lassen sich bis zu zwei zusätzliche Audioeinheiten anschließen, eine zusätzliche Audioeinheit kann auch im Aufzugmaschinenraum angeschlossen werden.

4 UNTERSCHIEDLICHE FAHRSTUHLVARIANTEN

Es stehen Ihnen eine Basiseinheit sowie eine Kabeleinheit für die Unter-Panel-Montage, Einheiten für die Aufputz- (Kompakt) bzw. Unterputzinstallation zur Verfügung.

BIS ZU 6 RUFNUMMERN FÜR ALARME

Das 2N® Lift1-System erlaubt es, bis zu 6 Rufnummern für Alarme festzulegen, wobei die Art und Weise ihrer Nutzung durch die Benutzereinstellung vorgegeben wird.

NORMEN UND ZERTIFIKATE

Die hohe Qualität der Ausführung und die Konformität mit allen erforderlichen Normen wird durch die TÜV-Konformitätsprüfung gemäss EN 81-28/70 bestätigt.

BREITE PALETTE AN ZUBEHÖR

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Zubehör und Erweiterungsmodulen aus, z.B. eine Induktionsschleife zur Kommunikation mit Hörgeschädigten.

2N® Lift1 Aufdachsprechstelle mit Drücker

2N® Lift1 Aufdachsprechstelle ohne Drücker

2N® Lift1 Maschinenraumsprechstelle

2N® Lift1 Sprechstellen Auf/Unter Kabine mit Drücker

Angebot anfordern
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2N Lift 8

Das hochmodulare Kommunikationssystem für Aufzüge 2N® Lift8 nutzt einen Zweidraht-Bus für den Anschluss und ist damit in jede Aufzug-umgebung sehr einfach zu installieren. Bei der Lösung der Notrufkommunikation in Aufzügen entfallen dadurch die Sorgen, wie Sie eine neue Verkabelung einbauen. Eine Selbstverständlichkeit ist es, dass er allen einschlägigen, gültigen EU-Normen entspricht.

Einfache Installation
Komplexität, Modularität und Erweiterbarkeit
Eine breite Palette an
Kommunikationsschnittstellen

KOMPLEXITÄT, MODULARITÄT UND ERWEITERBARKEIT

Schliessen Sie bis zu 8 unabhängige Aufzugschächte an eine einzige 2N® Lift8- Zentraleinheit an. Im jeden Schacht können sich dabei bis zu 6 Kommunikationseinheiten befinden.

EINE BREITE PALETTE AN KOMMUNIKATIONSSCHNITTSTELLEN

Wählen Sie aus einer breiten Palette an PSTN/GSM/UMTS/IP-Kommunikationsschnittstellen aus. Kommunikationsschnittstellen im System lassen sich modular austauschen, ohne das gesamte System ersetzen zu müssen.

EINFACHE KONFIGURATION

Die Konfiguration erfolgt lokal mit Hilfe einer Anwendungssoftware bzw. aus der Ferne über eine Sprachsteuerung, mit Hilfe einer Applikationssoftware oder per SMS.

KONFERENZGESPRÄCH

Im demselben Aufzugschacht kann man ein Konferenzgespräch unter allen angeschlossenen Einheiten, samt der Aufzugmaschinenraum-Einheit, arrangieren.

4 UNTERSCHIEDLICHE VARIANTEN

Es stehen Ihnen eine Basiseinheit sowie eine Kabeleinheit für die Unter-Panel-Montage , Einheiten für die Aufputz- (Kompakt) bzw. Unterputzinstallation zur Verfügung.

ERWEITERUNGSMODULE

Das System lässt sich um zusätzliche I/O-Module, ein Kamera-Modul bzw. ein RS232-Modul erweitern. Neben Audioeinheiten können Sie z.B. auch eine Aufzug-Steuereinheit aus der Ferne überwachen.

BIS ZU 6 RUFNUMMERN FÜR ALARME

Das 2N® Lift8 erlaubt es, bis zu 6 Rufnummern für Alarme festzulegen, wobei die Art und Weise ihrer Nutzung durch die Benutzereinstellung vorgegeben wird.

2N® Lift8 Feuerwehr Sprechstelle

2N® Lift8 Maschinenraumsprechstelle

2N® Lift8 Telefonhörer für M-Raumsprechstelle

2N® Lift8 Sprechstellen Auf/Unter Kabine mit Drücker

2N® Lift8 Splitter

2N® Lift8 I/O Modul

2N® Lift8 Kamera Modul

2N® Lift8 Serial Modul

2N® Lift8 LAN Modul

Angebot anfordern
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

2N Lift IP

2N® LiftIP ist ein einzigartiges Produkt auf dem Markt der Aufzugskommunikationssysteme. Als einziger Notkommunikator auf der Welt nutzt er für die Übertragung der Stimme aus der Aufzugskabine die VoIP-Technologie. Sie können ihn daher überall dort installieren, wo eine IP-Infrastruktur zur Verfügung steht. Zudem benötigen Sie bei der Installation keine zusätzlichen Wandler oder sonstige Hardware. 2N® LiftIP ermöglicht Ihnen neben der qualitativen Übertragung von Sprache auch die Online-Überwachung rund um die Uhr.

Einfache Installation
Nutzung der bestehenden Infrastruktur
Lösung für die Zukunft

EINFACHE INSTALLATION

Nach der Installation von 2N® LiftIP benötigen Sie nur noch eine IP-Konnektivität. Es sind keine weiteren Anlagen erforderlich.

NUTZUNG DER BESTEHENDEN INFRASTRUKTUR

2N® LiftIP nutzt Ihre bestehende Infrastruktur, Sie müssen daher nicht in die Anschaffung einer PSTN-Leitung oder eines Gateways investieren.

LÖSUNG FÜR DIE ZUKUNFT

Die Zukunft gehört der IP-Technologie. Der Grund dafür ist die einfache Installation, die qualitativ hochwertige und gut verständliche Kommunikation, bequeme Verwaltung und die Online-Fernüberwachung.

KOMPLETTE IP LÖSUNG

2N® LiftIP ist die erste Lösung der Aufzugskommunikation auf dem Markt, die die IP- Technologie für die eigentliche Kommunikation mit der Aufzugskabine nutzt.

ONLINE-ÜBERWACHUNG

Dank der IP-Konnektivität kann die 2N®LiftIP Anlage rund um die Uhr überwacht, von der Ferne eingestellt und ihr Zustand kontrolliert werden.

ANSCHLUSS EINER UNBEGRENZTEN ANZAHL AN 2N® LIFTIP-EINHEITEN

Dank 2N® LiftIP können Sie im Grunde genommen eine uneingeschränkte Anzahl an Kommunikationseinheiten an das System anschliessen und sind nicht mehr auf die Anzahl der vorhandenen Telefonleitungen begrenzt.

FULL-DUPLEX AUDIOÜBERTRAGUNG

Die Full-duplex Audioübertragung sorgt für eine qualitativ hochwertige, bequeme und ungestörte Kommunikation zwischen der Aufzugskabine und den anderen Standorten.

STROMVERSORGUNG ÜBER POE

Die Stromversorgung des Kommunikators erfolgt über PoE. Dadurch ist keine Installation eines zusätzlichen Versorgungskabels zur Anlage notwendig.

2N® LiftIP Aufdachsprechstelle mit Drücker

2N® LiftIP Aufdachsprechstelle ohne Drücker

Angebot anfordern
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

GSM Modul

2N® EasyGate PRO stellt einen vollwertigen Ersatz für einen Festnetzanschluss dar. Das analoge GSM/UMTS Gateway ist zur Installation im Aufzugsbereich vorgesehen. Sie lässt sich an jedem beliebigen Notfallkommunikationssystem für Aufzüge anschliessen, kann aber auch als sofortiger Ersatz für einen Festnetzanschluss in Form einer mobilen Lösung dienen. Darüber hinaus kann das Gateway neben Sprachtelefoniediensten auch Datenübertragung und SMS-Kurznachrichten anbieten.

Ersatz für einen Festnetzanschluss
Einfache Installation
Überwachung der Aufzüge mit Ereignisberichterstattung über SMS

ERSATZ FÜR EINEN FESTNETZANSCHLUSS

Nutzen Sie das 2N® EasyGate PRO für Kommunikationsgeräte in Aufzügen als Ersatz für einen Festnetzanschluss. Durch den Verzicht auf einen Festnetzanschluss können Sie die damit verbundenen monatlichen Kosten sparen.

EINFACHE INSTALLATION

Minimieren Sie die Installationszeit dank der „Plug-and-Play“-Lösung. Erweiterte Funktionen können Sie auch aus der Ferne konfigurieren. Zudem müssen Sie nicht warten, bis Ihr Festnetzanschluss eingerichtet wird.

ÜBERWACHUNG DER AUFZÜGE MIT EREIGNISBERICHTERSTATTUNG ÜBER SMS

Überwachen Sie den Zustand und Funktion Ihrer Aufzüge aus der Ferne. Dank der SMS-Versandfunktion haben Sie einen sofortigen Überblick über jede aktuell entstandene Situation und können umgehend darauf reagieren.

EREIGNISBERICHTERSTATTUNG

Es steht ein Schaltkontakt zur Verfügung, der dafür sorgt, dass der Aufzug ein Ereignis an das GSM/UMTS-Gateway signalisieren kann. Das Gateway versendet dies dann in Form einer SMS auf eine vorgewählte Telefonnummer.

RESERVESTROMVERSORGUNG

Bei Ausfall der Hauptstromquelle wird das Gateway aus eigenen internen Batterien mit Strom versorgt, die seinen weiteren Betrieb gemäss EN 81-28gewährleisten.

BENACHRICHTIGUNG BEI EINEM STROMAUSFALL

Das Gateway kann Sie selbstständig, und zwar nicht nur per SMS, über Stromausfälle bzw. über die Wiederherstellung der primären Stromversorgung, sowie auch über den Ladezustand der Backup-Batterien informieren. Wird es an das Kommunikationsgerät 2N® Lift1 angeschlossen, lässt sich die Angabe des Batterieladezustands über P100- oder CPC-Protokolle übertragen.

EINFACHE KONFIGURATION

Erweiterte Funktionen können Sie entweder vor Ort über den integrierten USB-Port oder auch aus der Ferne mittels Sprachmenü (DTMF) oder SMS konfigurieren.

PLUG&PLAY-INSTALLATION

Die Grundinstallation beinhaltet folgende Schritte: Ihre SIM-Karte einlegen, PIN eingeben und die bestehende analoge Leitung mit dem jeweiligen Port des Gateways verbinden. Anschließend ist das GSM/UMTS-Gateway aktiviert und für Anrufe einsatzbereit.

Angebot anfordern

Zubehör

2N® Lift Zubehör mit Backup Batterie
2N® UMTS Lift Gateway mit Backup Batterie
2N® VoLTE/VOIP Gateway mit Backup Batterie
2N® Floor annunciator
2N® Camera module standalone
2N® Notrufdrücker für Auf/Unter Kabine
2N® Lautsprecherverlängerung 1m, 10 Stück
2N® Mikrofonverlängerung 1m, 10 Stück
2N® Lautsprecherverlängerung 3m, 10 Stück
2N® Mikrofonverlängerung GSM/UMTS Antennenverlängerung 9dB 10m
2N® Wire

Angebot anfordern

SIM Karte

Je nach Wunsch können Sie die SIM-Karte für das GSM-Modul direkt über uns beziehen. Damit bieten wir Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Lösung für die Kommunikationsanbindung ihres Aufzugs. Unser Monteur schaltet direkt beim Einbau des Gerätes auch die SIM-Karte frei und das Notrufsystem ist sofort betriebsbereit.

Sie müssen sich dabei um nichts kümmern, müssen die Freischaltung nicht selbst beantragen und haben keine Wartezeiten. Wir übernehmen diesen Service gerne für Sie. Großer Vorteil ist, dass der Monteur das Notrufsystem direkt testen kann, da die Kommunikationsanbindung bereits vorhanden ist.

Angebot anfordern

SafeLine SL2

Dieses kompakte Gerät mit einer Schraubklemmleiste ist schnell auf dem Fahrkorbdach montiert. Es fungiert als Hauptgerät und verfügt über Anschlüsse für Sprechstellen, externe Piktogramme und eine externe Notruftaster.

Die Ausführung der SL2 als vollwertiges Triphonie-Kommunikationssystem bedeutet, dass neben der bereits im Hauptgerät integrierten Sprechstelle zwei weitere Sprechstellen im Fahrkorb und im Aufzugsschacht an das SL2 angeschlossen werden können und somit zur Erfüllung bestimmter Sicherheitsvorschriften beitragen. Auch Ausgänge für externe Piktogramme und einen externen Notruftaster machen das Gerät zu einer äußerst flexiblen Lösung, die sich genau an die jeweiligen Bedingungen anpassen lässt.

Durch das kompakte Format und die Montage auf dem Fahrkorbdach lässt sich das SL2 außerdem mühelos mit einem GSM-Modul verbinden. Ein solches GSM-Modul, wie z. B. das GL6, ermöglicht den einfachen Wechsel zwischen Festnetzleitung und GSM, ohne dass hierfür eine entsprechende Konfiguration erforderlich ist.

  • Wirkung: 10-30VDC, 40-70 mA
  • Notruftaste: NO / NC
  • Eingänge: 10-30VDC
  • Abmessungen (H × B × T): 90 x 171 x 42 mm
  • Gewicht: 470 g
Angebot anfordern

SafeLine MX3+

Diese Version des MX3+ ist für Aufbaumontage vorgesehen. Die Schnellbefestigung erfolgt mit nur zwei Schrauben. Diese Version besitzt das neue Aufbaumontage-Design mit einheitlichem Erscheinungsbild und entspricht einer All-in-One-Lösung mit integrierten Piktogrammen und einem optimierten, größerem Notruftaster für mehr Sicherheit.

Das MX3+ ist wahrscheinlich das kleinste, derzeit am Markt erhältliche Aufzugstelefon. Diese Dieses Notruftelefon von SafeLine kommt außerdem mit so wenig Verkabelung wie möglich aus. Mit nur einer EN81-28-kompatiblen Einheit ist dieses System zweifellos unsere installationsfreundlichste Lösung. Es eignet sich perfekt für Projekte oder Gebäude mit begrenztem oder sehr begrenztem physischen Platzangebot.

Schließen Sie das MX3+ einfach mit den mitgelieferten Plug-and-Play-Kabeln an eine Stromquelle an, montieren Sie das System mit der mitgelieferten Montagehalterung im Fahrkorb, und konfigurieren Sie es einfach mit der SafeLine LYNX-App. Für die Systemerweiterung fügen Sie einfach eine zusätzliche Sprechstelle (z. B. eine Fahrkorbdachsprechstelle) hinzu. Auch in diesem Fall ist nur ein Gerät pro Fahrkorb erforderlich.

Hinweis: Zum Beleuchten der LED-Taste der Sprechstelle ist eine zusätzliche Stromversorgung (zum Beispiel GL6 oder UP2) erforderlich.

  • Stromverbrauch: 50-160 mA at 12 VDC
  • IP Klasse: 43
  • Eingänge: 10-30 VDC
  • Spannungsversorgung: 10-30 VDC
  • Abmessungen (H × B × T): 165 x 85 x 18
Angebot anfordern

SafeLine SL6+ GSM 2G

Diese GSM-Haupteinheit des SL6-Systems kann entweder im Aufzugsmaschinenraum oder im Schachtkopf installiert werden und verwendet eine Micro-SIM-Karte zur Kommunikation. Kombinieren Sie die SL6-Haupteinheit mit einer unserer zahlreichen Sprechstellen (bis zu sechs Sprechstellen pro Einheit bei nur einem Mobilfunkvertrag), um ein komplettes System zu erhalten.

Ein internes Bussystem mit nur vier Leitungen für die Kommunikation zwischen den Geräten sorgt für eine extrem einfache und effiziente Verkabelung.  Darüber hinaus erfüllt das System die europäische Norm EN81-28 und EN81-70 und geht mit der Funktion als vollwertiges Brand- Kommunikationssystem sogar noch über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Dies bedeutet, dass das SL6 auch zur Brand- Kommunikation verwendet werden kann und Sie somit zwei Systeme in einem Gerät erhalten. Bei einem Feueralarm fungieren die Sprechstellen dann als Gegensprechanlage und können durch einen separaten Schlüsselschalter aktiviert werden, der im Eingangsbereich des Gebäudes zugänglich gemacht werden kann.

Und noch einfacher: Sie benötigen zur Konfiguration des SL6 keinen Computer. Sparen Sie Zeit und Energie bei der Installation oder Wartung mit integrierten Bluetooth und lassen Sie das gesamte System drahtlos mit Hilfe der SafeLine LYNX App auf Ihrem normalen Smartphone konfigurieren. SafeLine LYNX ist sowohl im App Store als auch bei Google Play kostenlos erhältlich.

Sollte die Festnetztelefonie einmal ausfallen, bietet diese Version über die integrierte GSM-Karte eine Fallback-Option. Dies bedeutet, dass PSTN und GSM so zusammenarbeiten, dass immer dann ein System einspringt, wenn das jeweils andere ausfällt. Auf diese Weise wird eine unterbrechungsfreie Funktion des Systems gewährleistet.

  • IP Klasse: IP20
  • Spannungsversorgung: 230VAC, min: 6.4W, max: 9.4W
  • Abmessungen (H × B × T): 241 x 160 x 47 mm
  • Gewicht: 1700 g
Angebot anfordern

Downloads

2n® Lift 1
Kurzhandbuch

DOWNLOAD

2N® Lift 8
Kurzhandbuch

DOWNLOAD

2N® Lift 1 COP
Kurzhandbuch

DOWNLOAD

Lift IP
Leaflet

DOWNLOAD

2N® Easy Gate Pro
Schnellstartanleitung

DOWNLOAD

Fordern Sie jetzt ihr unverbindliches Angebot an!